Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2019/01/pm_023.php 15.01.2019 08:43:09 Uhr 22.03.2019 10:16:59 Uhr
09.01.2019

Kooperationspartner und -partnerinnen gesucht

17. Girls´ und 15. Boys´ Day findet bereits am 28. März 2019 in Dresden statt

Für den Girls´ und Boys´ Day am Donnerstag, 28. März 2019, sucht die Gleichstellungsbeauftragte der Landeshauptstadt Dresden, Dr. Alexandra-Kathrin Stanislaw-Kemenah, Dresdner Unternehmen und Einrichtungen, die sich am Aktionstag beteiligen möchten. Diese können online unter www.dresden.de/girls-boys-day ihr Interesse bekunden. Gleichzeitig werden auf dieser Seite die Links veröffentlicht, über die eine direkte und selbstständige Eintragung in den Datenbanken erfolgen kann. Wie in den Vorjahren sollten sich Institutionen und Einrichtungen mit Berufsfeldern melden, in denen der weibliche bzw. männliche Anteil unter 40 Prozent liegt.

Beim Girls´ Day lernen die Mädchen Ausbildungsberufe und Studiengänge in IT, Handwerk, Naturwissenschaften und Technik kennen, in denen Frauen bisher eher selten vertreten sind. Oder sie begegnen weiblichen Vorbildern in Führungspositionen aus Wirtschaft und Politik.
Beim Boys´ Day handelt es sich vorrangig um Berufsfelder, in denen männliche Fachkräfte und Bezugspersonen gesucht werden und sehr erwünscht sind, zum Beispiel im Bereich Soziales, Gesundheit, Pflege und Erziehung. Auch Berufe aus dem Dienstleistungsbereich und weitere Berufsfelder, in denen Männer unterrepräsentiert sind, können Jungen am Boys´ Day kennenlernen.

An dem Berufsorientierungstag öffnen Dresdner Unternehmen, Betriebe und Hochschulen ihre Türen für Jungen und Mädchen ab der 5. Klasse. Ziel des Aktionstages ist es, den Möglichkeitshorizont für die spätere Berufswahl über die vermeintlichen durch das Geschlecht gesetzten Grenzen hinweg zu erweitern.

Drucken