Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2017/09/pm_059.php 15.09.2017 11:20:57 Uhr 21.09.2017 23:10:29 Uhr
13.09.2017

Im Sommer 2018 saniert die Stadt das Dach der Margon-Arena

„In Kürze wird die Baugenehmigung für die Sanierung des Daches der Margon-Arena vorliegen. Das heißt, wir können in der Sommerpause, also in den Monaten Mai bis August 2018, das Dach der Mehrzweckhalle erneuern“, erklärt der Eigenbetriebsleiter Sportstätten, Ralf Gabriel. Die Stadtverwaltung legt dazu jetzt dem Ausschuss für Sport die entsprechende Vorlage vor.

Die Dachhaut des Hauptdaches muss nach 19 Jahren erneuert werden. Aufgrund konstruktiver und handwerklicher Mängel kam es in der Vergangenheit immer wieder zu Niederschlagswasser im Hallenbereich. Partielle Reparaturen können das Problem nicht lösen. So ist die weitere Nutzung insbesondere im Bereich des Spitzensports gefährdet. „Wir garantieren den Vereinen, dass sie während der Bauzeit auch weiterhin die Halle nutzen können. Gegebenenfalls finden wir andere Sporthallen als Ausweichstätten“, sagt Gabriel weiter.

Die Vorlage beinhaltet verschiedene Varianten zur kompletten Erneuerung der Dachhaut des Hauptdaches – einmal mit Dachverglasung und einmal ohne. Dabei bevorzugt die Stadtverwaltung die Variante ohne Sheddachverglasung. Diese lässt zwar weniger Tageslicht in die Halle einfallen, beinhaltet aber einen einfacheren Aufbau des Daches als in der jetzigen Form. Außerdem garantiert sie eine kürzere Bauzeit, geringere Kosten und eine bessere Haltbarkeit. „Wir wollen nachhaltig und sparsam bauen. Die eingesparten Mittel in Höhe von 600 000 Euro kommen dann zusätzlich dem Sport zugute“, erklärt Sportbürgermeister Dr. Peter Lames. Die Variante Abbruch und Erneuerung der Dachhaut ohne Sheddachverglasung (in der Vorlage Variante 2B) wird etwa 1,9 Millionen Euro kosten. Die Variante mit Dachverglasung etwa 2,5 Millionen Euro. Die Mittel für die kostengünstigere Variante stehen im Budget des Eigenbetriebes Sportstätten zur Verfügung.

Drucken