Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aemter-und-einrichtungen/oe/dborg/stadt_dresden_7626.php 30.05.2018 23:16:54 Uhr 14.08.2018 16:27:02 Uhr

SG Eingliederungsleistungen

Ich interessiere mich für...

Aufgaben

Kontakt

Das Sachgebiet Eingliederungsleistungen informiert über die Möglichkeiten der sozialen Integration im Rahmen der Eingliederungshilfe für behinderte Menschen nach dem Sozialgesetzbuch Zwölftes Buch(Sozialhilfe - SGB XII)sowie Sozialgesetzbuch Neuntes Buch(Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen - SGB IX). Es ist Aufgabe der Eingliederungshilfe "eine drohende Behinderung zu verhüten oder eine Behinderung oder deren Folgen zu beseitigen oder zu mildern und die behinderten Menschen in die Gesellschaft einzugliedern"   (§ 53 Abs. 3 SGB XII). Leistungsberechtigt sind dabei alle Personen, die nicht nur vorübergehend körperlich, geistig oder seelisch wesentlich behindert oder von einer Behinderung bedroht sind. 

Das Sachgebiet Eingliederungsleitungen führt im Rahmen des Gesetzes zur Stärkung der Teilhabe und Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderung (Bundesteilhabegesetz - BTHG) eine Erstberatung sowie ein Gesamt- und Teilhabeplanverfahren nach SGB IX und SGB XII durch.  

Insbesondere für folgende Anliegen ist das Sachgebiet Eingliederungsleistungen als Ansprechpartner für Sie da: 

  • Heilpädagogische Förderung für Kinder im Vorschulalter durch ambulante Frühförderstellen und Integrative Kindertagesstätten sowie heilpädagogische Tageseinrichtung (sowie dazugehörige Fahrdienste)
  • Hilfen zur angemessen Schulbildung im Sinne der Integration in allgemeinbildenden Schulen oder Förderschulen, Kostenübernahme des Eigenanteils der Schülerbeförderungskosten, Ganztagsbetreuung
  • Hortbetreuung, Ferienbetreuung
  • vollstationäre Unterbringung für Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres
  • individuelle Anträge auf Eingliederungshilfe zur Teilhabe am gesellschaftlichen und kulturellen Leben in der Gemeinschaft
  • Vermittlung von Ansprechpartnern (freie Träger, Verbände, andere Rehabilitationsträger, Selbsthilfegruppen) 

Hinweis: Im Rahmen der Umsetzung des BTHG werden Leistungen der Eingliederungshilfe ab 1. Januar 2020 nach SGB IX und nicht mehr nach SGB XII gewährt.

Sozialamt Gebäudeansicht
Sozialamt Junghannsstraße 2, Haupteingang Seite Glashütter Straße / Foto: Sozialamt, Grit Hammer

Kontakt

Eingliederungsleistungen (SG)

Landeshauptstadt Dresden
Sozialamt
Abt. Integration/ Eingliederungsleistungen

Besucheranschrift

Junghansstraße 2
1. Etage

Zugang für Körperbehinderte


Themenstadtplan


Postanschrift

Postfach 12 00 20
01001 Dresden


Öffnungszeiten

Dienstag 08:00 bis 12:00, 14:00 bis 18:00 Uhr
Donnerstag 08:00 bis 12:00, 14:00 bis 18:00 Uhr

Assistentin für Büromanagement

Junghansstraße 2
Etage/Raum 1/161
01277 Dresden

Zugang für Körperbehinderte


Themenstadtplan

Drucken