Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aemter-und-einrichtungen/oe/dborg/stadt_dresden_7328.php 01.05.2017 23:16:06 Uhr 19.10.2017 01:59:26 Uhr

Kinder- u. Jugendzahnklinik Rosenbergstr.

Ich interessiere mich für...

Aufgaben

Kontakt

„Ganz einfach. Gesunde Zähne" - unter diesem Motto steht das zahnmedizinische Angebot der Abteilung Kinder- und Jugendgesundheit mit dem Ziel, die Mundgesundheit der Kinder und Jugendlichen zu fördern und orale Erkrankungen zu vermeiden.

Dazu gilt es, das Gesundheitsbewusstsein und die persönlichen Ressourcen der Heranwachsenden durch Aufklärung zu stärken, auch unter Einbeziehung der Eltern, Lehrer und Erzieher. Wir leisten folgende Angebote:

kostenlose zahnärztliche Vorsorgeuntersuchungen in Kindereinrichtungen, Fördereinrichtungen und Schulen, zahnärztliche Gruppenprophylaxe in Kindereinrichtungen, Fördereinrichtungen und Schulen (u.a. Wissensvermittlung rund um den Zahn, Aufklärung über zahngesunde Ernährung und Mundhygiene, Zahnputzübungen), Information und Beratung zu Fragen der Mundgesundheit, (fach-)zahnärztliche Behandlungen von Kleinkindern, Schulkindern und Jugendlichen nach dem Prinzip der freien Arztwahl (alle Kassen und privat), Beratung zur Zahnschmelzhärtung und Durchführung von Fluoridierungs- und Individualprophylaxe-Maßnahmen, kieferorthopädische Beratungen und (in geringem Umfang) auch Behandlungen, Beteiligung an der Gesundheitsberichterstattung und Öffentlichkeitsarbeit und Erstellung von zahnärztlichen Gutachten im Rahmen der Amtshilfe.

Ärztehaus Rosenbergstraße
Ärztehaus Rosenbergstraße / Foto: Gesundheitsamt

Kontakt

Kinder- u. Jugendzahnklinik Rosenbergstr.

Landeshauptstadt Dresden
Gesundheitsamt
Abt. Kinder- und Jugendgesundheit
SG Kinder- und Jugendzahnärztlicher Dienst

Besucheranschrift

Ärztehaus Gruna
Rosenbergstr. 14
01277 Dresden


Themenstadtplan


Postanschrift

Postfach 12 00 20
01001 Dresden


Öffnungszeiten

Dienstag 14:00 bis 18:00 Uhr
Donnerstag 14:00 bis 18:00 Uhr

Sekretärin (Abt. Kinder- und Jugendgesundheit)

Drucken