Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/leben/stadtportrait/europa/partner/columbus/04-lichtinstallation.php 17.03.2017 13:09:23 Uhr 22.11.2017 03:04:09 Uhr

"Lebensatem/Dresden"

  • Li-1-Stuart_Williams_BreathofLife_-®CraigCollins2015_DSC0428.jpg
  • Li-2 h768-Stuart_Williams_BreathofLife_-®CraigCollins2015_DSC0501.jpg
  • Li-3-Stuart_Williams_BreathofLife_-®CraigCollins2015_DSC0575.jpg
  • Li-4-h768-Stuart_Williams_BreathofLife_-®CraigCollins2015_DSC0604.jpg
  • Li-5-h786-Stuart_Williams_BreathofLife_-®CraigCollins2015_DSC0664.jpg
  • Li-6-h768-Stuart_Williams_BreathofLife_-®CraigCollins2015_DSC0613.jpg
Li-1-Stuart_Williams_BreathofLife_-®CraigCollins2015_DSC0428.jpg Li-2 h768-Stuart_Williams_BreathofLife_-®CraigCollins2015_DSC0501.jpg Li-3-Stuart_Williams_BreathofLife_-®CraigCollins2015_DSC0575.jpg Li-4-h768-Stuart_Williams_BreathofLife_-®CraigCollins2015_DSC0604.jpg Li-5-h786-Stuart_Williams_BreathofLife_-®CraigCollins2015_DSC0664.jpg Li-6-h768-Stuart_Williams_BreathofLife_-®CraigCollins2015_DSC0613.jpg

0
Stuart Williams
©CraigCollins2015

Lichtinstallation an der Kathedrale Dresden

Der Lichtkünstler Stuart Williams aus New York strahlte im Winter 2015 die Kathedrale Dresden mit einer Lichtinstallation an. Am 13. Februar 2015 erstrahlte die Kathedrale Dresden durch die Lichtinstallation „Lebensatem/Dresden“. Zeitgleich mit dem Schließen der Menschenkette, mit der die Dresdner und ihre Gäste symbolisch für Frieden und Versöhnung einstehen, wurde die Kathedrale erstmals erleuchtet. Dieses Kunstkonzept transformierte die historische Fassade der Kathedrale und schuf den Eindruck, als würde sie "ruhig atmen". Insgesamt sechs Wochen war die Installation zu erleben. Sie war ein beeindruckender Beitrag für ein friedliches Erinnern am 13. Februar.

Eine ähnliche Installation hatte der Künstler 2012 in der Partnerstadt Columbus am Center of Science and Industry in Columbus angebracht. 2012 war das Jahr, in dem Columbus 200 Jahre alt wurde. Gleichzeitig feierte die Städtepartnerschaft mit Dresden ihr 20. Jubiläum. So entstand die Idee, die Lichtinstallation auch in Dresden zu zeigen. Stuart Williams sprach mit den Eigentümern verschiedener Gebäude, bis schließlich der Ort für seine Lichtinstallation feststand: die Kathedrale in Dresden.

„Angesichts der fast vollständigen Zerstörung Dresdens im Februar 1945 … und als Künstler denke ich, dass der Anblick eines der Architekturdenkmäler Dresdens im scheinbaren Zustand des ent-spannten "Atmens " tief bewegen und auf eine einzigartig kraftvolle und positiv Weise nachhallen wird. Im Grunde genommen wird das "atmende Gebäude" zur Lebensbejahung.“, so Stuart Williams. http://www.stuartwilliamsart.com/lebensatemdresden-breath-of-lifedresden

Drucken

Partner