Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/leben/gesellschaft/migration/vereine/Sprache.php 23.05.2017 08:33:34 Uhr 17.10.2017 19:03:34 Uhr

Sprache

Sprache ist der Schlüssel zur Verständigung. Das Erlernen der deutschen Sprache wird Ihnen helfen, Ihre neue Heimat und die Mentalität Ihrer neuen Nachbarschaft besser zu verstehen, die Kultur des Landes zu entdecken und sich bald heimisch zu fühlen. Deutsch gilt als schwer zu erlernende Sprache, besonders die deutsche Grammatik hat ihre Tücken. Trotzdem, fassen Sie Mut! Lernen Sie erste Worte und Sätze, und scheuen Sie sich nicht, auch in der Öffentlichkeit, außerhalb des Sprachkurses, Deutsch zu sprechen. Wenn von der Ausländerbehörde, dem Jobcenter oder dem Bundesverwaltungsamt eine Teilnahmeberechtigung oder -verpflichtung für einen Integrationskurs festgestellt wird, sollten Sie den Basis-, Aufbau- und Orientierungskurs des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) von bis zu 660 Stunden beziehungsweise Sonderkurse bis zu 960 Stunden besuchen. Sie finden eine aktuelle Liste der Dresdner Integrationskursanbieter unter

Daneben bestehen auch spezielle Kurse zur Verbesserung der berufsbezogenen Sprachkenntnisse. Informationen finden Sie in der Rubrik „Deutsch lernen“, „Deutsch für den Beruf“ unter:

DAMF (Deutschkurse, Asyl, Migration, Flucht)

Dresdner Verein für soziale Integration von Ausländern und Aussiedlern e. V.

Goethe-Institut Dresden e. V.

Institut français Dresden

JohannStadthalle e. V.

Johannstädter Kutlurtreff e. V.

Kinder- und Elternzentrum „Kolibri" e. V.

Volkshochschule Dresden e. V.

Zusammenarbeit mit Osteuropa-Jugend e. V. (ZMO-Jugend e. V.)

Drucken

Partner