Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/leben/gesellschaft/migration/ikt.php 19.09.2017 13:23:39 Uhr 19.09.2017 17:12:24 Uhr

Interkulturelle Tage 2017

Vielfalt gemeinsam gestalten.

27. Interkulturelle Tage in Dresden vom 24. September bis 8. Oktober 2017

Die Integrations- und Ausländerbeauftragte Kristina Winkler, der Ausländerrat Dresden e. V. und der Vorbereitungskreis der Interkulturellen Tage laden Sie ganz herzlich zu den 27. Interkulturellen Tagen in Dresden ein. Die Interkulturellen Tage bieten zahlreiche Gelegenheiten für Begegnungen und Austausch. 

Es ist ein vielseitiges Programm mit über 140 Veranstaltungen entstanden. Das Programmheft der Interkulturellen Tage liegt ab sofort in deutsch-englischer Version in allen Infostellen und Ortsämtern der Landeshauptstadt Dresden aus. 

Online steht Ihnen das Programm ebenso in den Sprachen Deutsch, Englisch, Arabisch, Russisch und in diesem Jahr erstmalig auch in Persisch zum Download zur Verfügung

Vielfalt wird auch durch das neue Motiv der Interkulturellen Tage sichtbar: Ein bunter Fingerabdruck. Er unterstreicht das Motto „Vielfalt gemeinsam gestalten.“ und gilt als Sinnbild der Einzigartigkeit eines jeden Menschen. Er ist das Symbol der Vielfalt unserer Gesellschaft und steht als Zeichen der Gemeinsamkeit aller Menschen. 

Die Veranstaltungen widmen sich in diesem Jahr den folgenden Schwerpunkten: ‚Teil haben – Teil sein‘, ‚Interreligiösen Austausch fördern‘, ‚Menschenrechte und Grundrechte stärken‘, ‚Unterwegs in eine gerechte Welt‘ und ‚Europäische Zukunftsvisionen‘ entwickeln. 

Die feierliche Eröffnung der Interkulturellen Tage findet am Sonntag, 24. September, 15 Uhr, im Deutschen Hygiene-Museum statt. Sie sind herzlich dazu eingeladen.

0
Plakat Interkulturelle Tage 2017
© Landeshauptstadt Dresden

Vielfalt gemeinsam gestalten! Wer steckt dahinter?

Um Ihnen einen Einblick zu geben, wer sich hinter den vielfältigen Veranstalterinnen und Veranstaltern der Interkulturellen Tage verbirgt, veröffentlichen wir die Serie „Vielfalt gemeinsam gestalten! Wer steckt dahinter?“. Vereine und Initiativen, die die Vielfalt unserer Stadt gestalten, kommen hier zu Wort.

Folge 1 - Drei Fragen an den Künstler Wagner Moreira

Folge 2 - Drei Fragen an Mohammad Nhar vom Chorprojekt Singaslyum

Hinweis

Dateien zum Download

Kontakt Büro der Integrations- und Ausländerbeauftragten sowie Ausländerrat Dresden e.V.

Drucken

Partner