Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/leben/gesellschaft/frauen-maenner/gleichstellungsbeauftragte/gendermainstreaming.php 04.07.2018 13:27:01 Uhr 18.08.2018 05:27:43 Uhr

Gender Mainstreaming

Die Seite anzeigen in:

Alltagssprache

leichter Sprache

Gender Mainstreaming ist eine internationale politische Strategie für eine geschlechtersensible Sicht- und Arbeitsweise insbesondere in öffentlichen Einrichtungen, Institutionen und Organisationen. Sie wird auch in der Landeshauptstadt Dresden angewandt.

Mit welchem Konzept das Prinzip Gender Mainstreaming realisiert wird, finden Sie folgend als Download aufgeführt.

Für die Beschäftigten der Landeshauptstadt Dresden wurde eine Arbeitshilfe erstellt und zum nunmehr dritten Mal fortgeschrieben. Das Arbeitsmaterial "Gender Mainstreaming - Der Weg zum Ziel" gibt allgemeine Informationen zum Thema sowie zum Umsetzungsprozess innerhalb der Landeshauptstadt Dresden. Dabei stehen insbesondere auch praktische Beispiele im Mittelpunkt. Somit gibt die Broschüre auch den Bürgerinnen und Bürgern einen guten Einblick in das Thema Gender Mainstreaming.

Gender Mainstreaming

Gleiche Chancen für alle
am gesellschaftlichen Leben sind wichtig.
Die Leitung der Verwaltung hat den Auftrag
genau darauf zu achten.
Dafür gibt es einen eigenen Namen:
Gender Mainstreaming.
Der Name kommt aus der englischen Sprache.
So sprechen Sie das Wort aus: Gen·der-Main·strea·ming
Die Beauftragte hilft der Verwaltung.
Die Verwaltung muss für alle Männer und Frauen
gleiche Möglichkeiten bieten.
Wie das gemacht wird, können Sie lesen.
Der Plan dazu steht im Internet hier:
Konzept 2013

Für Menschen, die für die Stadt Dresden arbeiten,
wurde eine Hilfe für die Arbeit geschrieben.
Das Hilfe-Papier heißt „Gender Mainstreaming - Der Weg zum Ziel“.
Es gibt allgemeine Informationen zu diesem Thema.
Und es steht im Heft, wie das in Dresden gemacht werden soll.
Dazu werden auch gute Beispiele gezeigt.

Hier können Sie das Papier im Internet bekommen:
„Gender Mainstreaming - Der Weg zum Ziel“

Drucken

Partner