Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/leben/gesellschaft/frauen-maenner/gesundheit/gesundheit_angebote_maenner.php 23.09.2015 10:02:03 Uhr 12.12.2017 11:29:37 Uhr

Angebote für Männer

DIEG

Dresdner Institut für Erwachsenenbildung und Gesundheitswissenschaft e. V.

Unser Angebot:

  • Workshops, Seminare, Vorträge und wissenschaftliche Untersuchungen zu den Themen Männergesundheit, Partnerschaft, Männlichkeit/Vaterschaft, Weiblichkeit/Mutterschaft, Begleitung Jugendlicher ins Erwachsenwerden, Gesundheitsförderung, Beratung/Psychotherapie.
  • Das DIEG arbeitet in der Deutschen Gesellschaft für Mann und Gesundheit (DGMG) und in dem sozialwissenschaftlich orientierten Netzwerk Männergesundheit mit. Der Vorsitzende des DIEG ist Mitherausgeber des Ersten Deutschen Männergesundheitsberichts und Autor des Buches "Der Männerversteher. Die neuen Leiden des starken Geschlechts" (Verlag C. H. Beck 2010).

Weitere Informationen: siehe Rubriken "Lebenshilfe" sowie "Partnerschaft, Elternschaft, Familie"

Selbsthilfegruppe Prostatakrebs

Wer sind wir:

Die Selbsthilfegruppe Prostatakrebs wurde am 3. April 2000 von 13 betroffenen Männern gegründet. Mittlerweile ist die Gruppe auf 63 Mitglieder angewachsen. Vorrangige Aufgabe ist der Erfahrungsaustausch zwischen Gleichbetroffenen um Befürchtungen, Probleme und Konflikte einer Lösung zuführen zu können. Durch Vorträge von Experten auf dem Gebiet der Schulmedizin aber auch der Naturheilkunde, der Psychologie und des Sozialwesens wird den Mitgliedern die Möglichkeit geboten, ihr Wissen auf diesem Gebiet zu erweitern bzw. zu festigen. Ein umfangreicher Fundus an Spezialliteratur aus der gruppeneigenen Bibliothek steht den Mitgliedern zur Verfügung. Die Gruppe, die über den Gruppenleiter Mitglied im Bundesverband Prostatakrebs e. V. (BPS) ist, bekommt von diesem Verein Anleitung zur Gruppenarbeit, Informationsmaterial und dreimal jährlich für jedes Mitglied die Zeitschrift "Magazin für Prostataerkrankte und Angehörige". Die Mitgliedschaft in der Gruppe ist freiwillig und zurzeit noch beitragsfrei. Zu den Zusammenkünften sind auch Lebenspartnerinnen willkommen. Zu Selbsthilfetagen, Männergesundheitstagen oder anderen speziellen Veranstaltungen stellt sich die Gruppe in der Regel mit einem eigenen Stand vor. Außerdem kooperiert die Gruppe noch mit folgenden Partnern:

  • Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen (KISS) in der Landeshauptstadt Dresden
  • Prostatakrebszentrum an der Uniklinik Dresden
  • Prostatakrebszentrum am Städtischen Krankenhaus Dresden-Friedrichstadt
  • Carus Consilium Sachsen
  • Tumorzentrum Dresden e. V.
  • Gesellschaft für biologische Krebsabwehr
  • Verband der gesetzlichen Krankenkassen

Volkshochschule Dresden e. V.

Unser Angebot:

  • Facharztvorträge
  • Fitness

Weitere Informationen: siehe Rubriken "Politik", "Arbeitsmarkt", "Lebenshilfe" sowie "Partnerschaft, Elternschaft, Familie"

Drucken

Partner