Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/leben/gesellschaft/behinderte/kultur-freizeit/sonstiges.php 11.06.2018 16:09:42 Uhr 20.07.2018 16:53:21 Uhr

Sonstiges

Die Seite anzeigen in:

Alltagssprache

leichter Sprache

Leidenschaft – Geschichten vom Leben mit Behinderung

Die Evangelische Stiftung Volmarstein hat ein neues Buch veröffentlicht. Darin erzählen 18 Menschen mit Behinderung, dass sie sich durch ihre Behinderung nicht behindern lassen und vielfältigen Hobbys nachgehen. 18 Persönlichkeiten – prominent und nicht prominent, herausragend und leidenschaftlich – professionell in Szene gesetzt durch den Bildjournalisten Marc Geschonke.

Das Buch ist im Volmarsteiner Werkstattverlag erschienen und kann zum Preis von 19,90 Euro + Versandkosten bestellt werden.

E-Mail: werkstattverlag@esv.de

Zuschüsse für Familienerholung

Das Sächsische Sozialministerium unterstützt Familien bei der Urlaubsfinanzierung. Den Zuschuss erhalten Eltern, Alleinerziehende und Familien mit einem behinderten Familienmitglied. Wie bei jeder Förderung ist auch diese vom Bruttoeinkommen der Eltern abhängig.

Ehrenamtlicher Bücherhausdienst

Wenn der Weg in die Bibliothek für Sie zu beschwerlich ist, dann können Sie sich an den Ehrenamtlichen Bücherhausdienst der Städtischen Bibliotheken Dresden wenden. Auf Wunsch bringen Ihnen Bücherboten regelmäßig eine persönliche Auswahl an Büchern, Hörbüchern, Filmen und Musik und holen diese auch wieder bei Ihnen ab.

Eine Anmeldung ist bei den Städtischen Bibliotheken möglich.
Die Jahresgebühr beträgt 10 Euro im Abo.

Fragen und Informationen erhalten Sie telefonisch oder schicken Sie eine E-Mail.
Tel.: (03 51) 86 48 22 55
E-Mail: buecherhausdienst@bibo-dresden.de

Ausführliche Informationen zum Ehrenamtlichen Bücherhausdienst finden Sie auf der Homepage der Städtischen Bibliotheken.

Zuschüsse für Familien-Erholung

Das Sächsische Sozial-Ministerium
hilft Familien mit Geld für den Urlaub.

Wir nennen das Geld auch: Zuschuss.
Das Geld bekommen:

  • Eltern,
  • Mütter oder Väter, die alleine die Kinder erziehen,
  • Familien mit einem behinderten Familien-Mitglied.

Der Zuschuss hängt vom Geld der Eltern ab.

Informationen im Internet gibt es hier:
Förderung von Familien-Urlaub

Ehrenamtlicher Bücher-Hausdienst

Sie haben eine Behinderung
und kommen nicht mehr aus dem Haus.
Aber Sie möchten gern
Bücher aus der Städtischen Bibliothek lesen.

Dann gibt es für Sie
den ehrenamtlichen Bücher-Hausdienst.
Wir bringen Ihnen nach Hause:

  • Bücher,
  • Hör-Bücher,
  • Filme
  • und Musik.

Und wir holen alles auch wieder bei Ihnen ab.

Die Anmeldung wird bei der Städtischen Bibliothek gemacht.
Die Gebühr für ein Jahr ist 10 Euro.

Informationen gibt es telefonisch.
Telefon: 0351 – 864-822-55.
Oder Sie schicken eine E-Mail an:
buecherhausdienst@bibo-dresden.de

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter:

bibo Dresden - ehrenamtlicher Bücher-Hausdienst

bibo Dresden - bürgerschaftliches Engagement

Drucken

Partner