Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/kultur/veranstaltungen/dresdner-striezelmarkt.php 10.01.2018 16:01:34 Uhr 23.01.2018 18:16:56 Uhr
Bild des Dresdner Striezelmarktes
© Michael Schmidt

584. Dresdner Striezelmarkt 2018

Tradition neu erleben

Lichterglanz, Glühweinduft und Weihnachtsmusik erfüllen ab 28. November erneut die Dresdner Innenstadt. Zum 584. Mal wird der Dresdner Striezelmarkt, Deutschlands ältester Weihnachtsmarkt, 2018 seine Pforten öffnen. Besucher aus Nah und Fern erleben dann die Weihnachtszeit von ihrer schönsten Seite. Genießen Sie am Ende dieses Jahres entspannte Stunden mit Familie, Freunden und Bekannten. Begeistern Sie sich für Dresden, Deutschlands inoffizielle Weihnachtshauptstadt. Tauchen Sie Ende 2018 wieder ein ins weihnachtliche Markttreiben im Herzen der barocken Altstadt Dresdens.

0
© LHD

„Mal dein schönstes Weihnachts- oder Winterbild…“

Aufruf zum Kinder-Malwettbewerb

Alle Malbegeisterten aufgepasst! Das Amt für Wirtschaftsförderung ruft alle Dresdner Kinder zum großen Malwettbewerb für den Dresdner Striezelmarkt auf. „Ob mit Buntstiften, Filzern oder Wasserfarben, das ist egal. Wir suchen einfach schöne Weihnachts- oder Winterbilder mit tollen, farbenfrohen Motiven“, ermuntert Dr. Robert Franke, Chef der Dresdner Wirtschaftsförderung, alle kleinen Künstler zum Mitmachen. Die Bilder sollen zur Gestaltung auf dem Striezelmarkt eingesetzt werden und in Zukunft u. a. einen Bauzaun verschönern. „Allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern winkt auch eine kleine Überraschung“, verspricht Franke.

So einfach geht’s:

  1. Bild malen. Vorname und Alter des Kindes ins Bild schreiben.
  2. Per Post an Landeshauptstadt Dresden, Amt für Wirtschaftsförderung, Postfach 12 00 20, 01001 Dresden senden. Absender nicht vergessen! Oder direkt im Amt für Wirtschaftsförderung, WTC, Ammonstraße 74, 11. Etage, abgeben.
  3. Einsendeschluss: 28. Februar 2018

Rechtlicher Hinweis
Mit der Beteiligung am Malwettbewerb willigen die Berechtigten bzw. Erziehungsberechtigten ein, dass die eingereichten Bilder/Zeichnungen/Darstellungen unentgeltlich anlässlich von Veranstaltungen und Veröffentlichungen für den Dresdner Striezelmarkt verwendet werden dürfen.

Bilanz zum 583. Dresdner Striezelmarkt

Bereits am 22. Dezember 2017 haben Organisatoren, Händler, Polizei und DRK Dresden Bilanz gezogen: „Ich danke allen Beteiligten für ihren Einsatz. Mit ihren Leistungen haben sie dazu beigetragen, dass auch die 583. Auflage des Striezelmarktes erfolgreich verlaufen ist und wir am Ende eine positive Bilanz ziehen können“, so Sigrid Förster, Abteilungsleiterin Kommunale Märkte im Amt für Wirtschaftsförderung. „Von Beginn an war das Besucheraufkommen hoch, vielleicht sogar höher als im Vorjahr. Aber am Ende fehlen uns natürlich ein paar Markttage.“

360-Grad-Panorama des Striezelmarktes
© LHD|Frank Grätz

360-Grad-Panorama des Striezelmarktes

Sie wollen sich schon vor Ihrem Besuch auf den Striezelmarkt einstimmen? Gern können Sie sich das Panorama des Striezelmarktes anschauen.

Anreise und Parken

Der Striezelmarkt liegt im Herzen der Stadt und ist am besten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, mit dem Fahrrad oder zu Fuß erreichbar. Wir empfehlen Ihnen, das eigene Auto mal stehen zu lassen oder außerhalb des Stadtzentrums zu parken. An wichtigen Zufahrtsstraßen stehen dafür kostenlose Parkplätze (P+R) mit sehr gutem Anschluss an schnelle öffentliche Verkehrsmittel zur Verfügung.

Drucken

Partner