Springe direkt zu: Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Suchfunktion

Städtebauliche Denkmalschutzgebiete

Fördergegenstand/ Förderumfang

Erhaltung und Umgestaltung von Straßen- und Platzräumen von geschichtlicher, künstlerischer oder städtebaulicher Bedeutung insbesondere

  • die Wiederherstellung des historischen Erscheinungsbildes
  • Maßnahmen der Verkehrsberuhigung
  • Abbruchmaßnahmen (nach § 147 BauGB)
  • Quartiersentkernung und -neugestaltung

Förderung bis zu 100 % der Baukosten unter Berücksichtigung der denkmalpflegerischen und städtebaulichen Bedeutung.

Modernisierung und Instandsetzung, Umnutzung bzw. Aus- und Umbau von Gebäuden, Ensembles oder anderen baulichen Anlagen von geschichtlicher, künstlerischer oder städtebaulicher Bedeutung.
Förderung (Zuschuss) des denkmalpflegerischen Mehraufwandes unter Berücksichtigung der denkmalpflegerischen und städtebaulichen Bedeutung und der Wirtschaftlichkeit des Objektes.

Sicherungsmaßnahmen an erhaltenswerten Gebäuden, Ensembles oder sonstigen baulichen Anlagen von geschichtlicher, künstlerischer oder städtebaulicher Bedeutung, um deren Verfall zu verhindern.
Förderung bis zu 100 % der anfallenden Baukosten unter Berücksichtigung der denkmalpflegerischen und städtebaulichen Bedeutung.

Kontakt

Landeshauptstadt Dresden
Stadtplanungsamt
Abteilung Stadterneuerung
Abteilungsleiterin
Kathrin Kircher

Postanschrift 
Postfach 12 00 20
01001 Dresden
Besucheranschrift 
Freiberger Straße 39
01067 Dresden
5. Etage, Zimmer 5325
Stadtplan 
Stadtplan
Anfahrt mit Bus und Bahn 
Anfahrt mit Bus und Bahn
Telefonnummer 
0351-4883621
Faxnummer 
0351-4883816
Barriereführer-ID 
Zugang für Körperbehinderte
Bild: Alter Dorfkern

Alter Dorfkern

Bild: Königsstraße

Königsstraße





Ballett Revolution