Springe direkt zu: Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Suchfunktion

Sport

Sportarten in Dresden

Sport in Dresden erleben


Sport in Dresden erleben! Die Landeshauptstadt bietet abwechslungsreiche Möglichkeiten sowohl für den Leistungs- und Breitensport als auch für eine aktive Freizeitgestaltung. Erfahren Sie mehr über das vielfältige Angebot, die kommunalen Sportstätten sowie alle wichtigen Informationen rund um das Thema Vereinssport und Sportförderung.

Lust auf...

Mehr Informationen...

+++ NEWSLETTER +++

Anmeldung

Hier können Sie sich per E-Mail für den Sport-Newsletter anmelden bzw. abmelden


Aktuelles...


Sommerferien-Mittwoch-Angebote: Das Sommer-Eis in der Trainingseishalle kann an folgenden Mittwochvormittagen von allen Eislauffreunden genutzt werden:

  • 23. und 30. Juli sowie
  • 6. und 13. August,
  • jeweils von 10 Uhr bis 12 Uhr.

Ferienpass-Inhaber können an diesen Tagen zusätzlich ab 9 Uhr an einer kostenfreien Führung durch die Arena teilnehmen und einen Blick hinter die Kulissen des Sportobjekts zu werfen. Treff ist am Servicepunkt der EnergieVerbund Arena (Ebene 0).

Bitte vorab reservieren unter Telefon (03 51) 4 88 52 52. Diese kostenfreien Führungen sind ausschließlich Ferienpass-Inhabern vorbehalten.
Ohne Ferienpass kostet eine Führung 50 Euro pro Gruppe (max. 30 Personen).
Informationen und Terminabstimmung unter Telefon (03 51) 4 88 52 12 oder E-Mail: servicepunkt@dresden.de.

Zur Reservierung von Schlittschuhen für Gruppen bitte Gruppenanmeldung unter www.schlittschuh-verleih.de.

Eintrittspreise zum Schlittschuhlaufen im Sommer: Begünstigte 2,50 Euro, Erwachsene 3,50 Euro

Begünstigte sind: Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre, Schüler und Schülerinnen bis zum vollendeten 21. Lebensjahr mit Schülerausweis, Personen mit Schwerbehinderung ab 80 Prozent GdB, Personen mit Dresden- oder Ehrenamtspass.


Beachvolleyball im Sportpark Ostra startet am 2. Mai

Beachvolleyball im Sportpark Ostra startet am 2. Mai 2014 

Von Mai bis September können bis zu vier Beachvolleyballplätze Mittwoch und Donnerstag von 15 bis 22 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 10 bis 16 Uhr, je nach Verfügbarkeit, für eine Platzgebühr von 15 Euro pro Stunde gebucht werden. Dusch- und Umkleidemöglichkeiten stehen direkt an den Plätzen zur Verfügung. Bälle sind am Servicepunkt kostenlos ausleihbar.


Campingplatz Wostra 2014

Pures Campingvergnügen auf liebevoll gestaltetem Areal

Im Dresdner Südosten, etwa 200 Meter von der Elbe und dem Elbradweg entfernt erwarten die Gäste auf dem idyllisch gelegenen Campingplatz, An der Wostra 7:

  • 60 Stellplätze mit Stromanschluss
  • eine attraktive Zeltwiese
  • ein modernes Sanitärgebäude
  • ein gut ausgestatteter Aufenthaltsraum mit Küchentrakt und Waschautomatensowie Trockner
  • ein schön angelegter großer Grillplatz
  • Brötchen-Service
  • Tischtennis, Tischtennisschläger und Bälle können kostenfrei ausgeliehen werden
  • Spielplatz für die kleinen Gäste

 

Das FKK Strandbad Wostra und das Freibad Wostra bieten in unmittelbarer Nachbarschaft während der Freibadsaison die Möglichkeit der Erholung sowie Badespaß für Jung und Alt.

Bis 2. November können es sich die Kurz- und Langzeit-Camping-Freunde hier gutgehen lassen.

Herzlich Willkommen auf dem Campingplatz Wostra

Herzlich Willkommen auf dem Campingplatz Wostra

Ob Wohnmobil...

...oder Zelt - hier findet jeder ein schönes Plätzchen


Walking People - Eröffnung der Lauf- und Bewegungsstrecken in Dresden

Eröffnung der Lauf- und Bewegungsstrecken in Dresden
Dresden macht sich fit

Unter dem Motto „Dresden macht sich fit", werden in verschiedenen Stadtgebieten in Dresden Lauf- und Bewegungsstrecken im Rahmen des EU-Projektes „Walking People - It´s never too late to start" vom 9. bis 12. Juli 2014 eröffnet. Machen Sie sich fit und laufen oder gehen Sie mit uns gemeinsam am:

9. Juli um 17:00 Uhr auf der Kaitzer Höhe
Startpunkt: Stuttgarter Straße/Cunnersdorfer Straße
Streckenlänge: 4,2 Kilometer

10. Juli um 17:00 Uhr am Westhang
Startpunkt: Wilsdruffer Ring (nahe Jugendhaus InterWall)
Streckenlänge: 3 Kilometer

11. Juli um 17:00 Uhr am Jägerpark
Startpunkt: Radeberger Straße/Jägerpark
Streckenlänge: 4,3 Kilometer

12. Juli um 10:00 Uhr im Sportpark Ostra,
Startpunkt: Rudolf-Harbig-Weg (Elberadweg) im Sportpark Ostra, Höhe EnergieVerbund Arena
Streckenlänge: 1,1/2,2/5,5 Kilometer



Tennenplatz Bodenbacher Straße

Neuer Tennenplatz für Sportanlage Bodenbacher Straße

Übergabe an den Sportverein SV Sachsenwerk

Anfang Juni konnte der neue Tennenplatz für die Nutzung für den Sportverein SV Sachsenwerk freigegeben werden. Mit diesem Platz haben die Fußballer beste Trainings- und Wettkampfbedingungen auf einem 6300 Quadratmeter großen Spielfeld (64 x 96,5 Meter).

Der Sportplatz erhielt eine Drainage und eine Beregnungsanlage, die aus einem vorhandenen Brunnen gespeist wird. Das Großspielfeld wird von einem neuen Pflasterweg umschlossen. Geländer mit Bandenwerbungselementen, neue Zäune und Ballfänge sowie eine neue Flutlichtanlage ergänzen die moderne Sportanlage. Die sechs Flutlichtmasten stehen bereits seit Dezember 2013. Sie erreichen eine Lichtleistung von bis zu 160 Lux. Die Ballfangnetze um den Platz herum haben an den Längsseiten vier Meter Höhe, hinter den Toren sechs Meter. Der Platz ist außerdem mit neuen Trainerbänken für die Heim- und Gastmannschaft ausgestattet.

Gebaut wurde er von der Firma Strabag auf höchstem technischem Niveau. Der alte Aufbau des Sportplatzes wurde vollständig entfernt und entsorgt. Ende Oktober 2013 begannen die Bauarbeiten.

Der neue Tennenplatz kostete insgesamt 485 000 Euro. Davon förderte die Sächsische Aufbaubank (SAB) die Flutlichtanlage mit 19 175 Euro. Die restlichen Kosten trug der Eigenbetrieb Sportstätten Dr

Beregnungsanlage



Obergeschoss für das Funktionsgebäude im Sportpark Ostra entsteht

Für das 1. Obergeschoss wird die Decke gebaut (26./27. Juni)

Für das 1. Obergeschoss wird die Decke gebaut (26./27. Juni)

Blick aus dem 1. Obergeschoss in Richtung Heinz-Steyer-Stadion



Funktionsgebäude im Sportpark Ostra wächst

Das Funktionsgebäude im Sportpark Ostra erhält Decke auf dem Erdgeschoss

Am 11. Juni erhielt das Funktionsgebäude im Sportpark Ostra die Decke auf dem Erdgeschoss. Damit ist der Rohbau sichtlich vorangeschritten.



Bodenplatte Funktionsgebäude im Sportpark Ostra

Bodenplatte für das neue Funktionsgebäude im Sportpark Ostra

Am 21. Mai gossen die Mitarbeiter der Firma Bauhauf die Bodenplatte für das Funktionsgebäude neben dem Heinz-Steyer-Stadion im Sportpark Ostra.



Erneuerung des Ballspielhallendaches der EnergieVerbund Arena

Erneuerung des Ballspielhallendaches der EnergieVerbund Arena

Seit Anfang Juni laufen die Bauarbeiten am Ballspielhallendach der EnergieVerbund Arena. Diese Arbeiten dauern rund zehn Wochen, dies ist abhängig von der jeweiligen Wetterlage. Die Kosten der Sanierung betragen rund 350 000 Euro, die der Eigenbetrieb Sportstätten Dresden finanziert.

Im Zuge der Sanierung des im Februar 2012 stark geschädigten Daches der Wettkampfhalle der EnergieVerbund Arena wurde aufgrund der Gleichartigkeit des Dachaufbaus und -materials gutachterlich dringend empfohlen, auch das Dach der Ballspielhalle sowie des Funktionsgebäudes zu erneuern. Der Eigenbetrieb Sportstätten entschied sich, um größeren Schaden vorsorglich abzuwenden, dem gutachterlichen Hinweis zu folgen.

Der Eigenbetrieb entschied sich bewusst für den Sommer, da hier der geringste Einfluss auf die Belegung erfolgt.



Neuer Rasenplatz auf der Sportanlage Salzburger Straße

Neuer Rollrasen für die Sportanlage Salzburger Straße

Vom  21. bis 23. Mai verlegten Mitarbeiter der Firma Schwab und Saule GmbH, Niederlassung Dresden den neuen Rollrasen auf der Sportanlage Salzburger Straße.



Weitere Dresdner Sport-Veranstaltungen


Rückblick


Inline-Hockey-Belag in der EnergieVerbund Arena

Inlinehockeybelag in der Arena

Inline-Hockey-Belag in der EnergieVerbund Arena vom 7. Juni bis 20. Juli

Was macht die Arena im Sommer? Nach den Großveranstaltungen im Mai bekommt die Arena nun einen Inline-Hockey-Belag. Acht Rollen statt zwei Kufen heißt es ab Samstag,
7. Juni 2014 auf der abgetauten Eisfläche in der Arena. Auf dem Original-Profi-Belag der Inline-Hockey-Weltmeisterschaft von 2013 kann bis zum 20. Juli 2014 trainiert und gespielt werden. Wer also Arena-Feeling kombiniert mit besten Rollsportbedingungen erleben möchte, ist hier genau richtig!    

Das Angebot richtet sich sowohl an Freizeitsportler, als auch an regionale und überregionale Eis- und Inlinehockeyprofis. Damit bietet der Eigenbetrieb Sportstätten beste Sommertrainingsbedingungen, bevor es ab Ende Juli in der EnergieVerbund Arena wieder Sommertrainingseis geben wird.

Für Dresdner Sportvereine betragen die Kosten pro Stunde 30 Euro, für alle anderen Nutzer, z. B. Privatpersonen, 50 Euro pro Stunde.

Mögliche Nutzungszeiten:
Montags bis Freitag: 7 bis 22 Uhr,
Samstag und Sonntag: auf Anfrage



Eislauf-Spot auf youtube

Unser Eislauf-Spot bei YouTube!



Der 100.000ste Eisläufer der Saison

Mehr als 100 000 Eisläufer besuchten die größten Eisflächen in Dresden seit der Saisoneröffnung im Oktober 2013. Das ist Rekord! Am Samstag, 1. März, zur Flirtparty-Eis-Disco begrüßten wir den 100.000sten Besucher der Eislaufsaison 2013/14, Robin Goldberg. Wir freuen uns über den riesigen Zuspruch. Weiter so & Eis frei! Bis einschließlich Samstag, 9. März ist die Eisbahn im Freien und bis 30. März die Eishalle noch geöffnet.

Robin Goldberg steht stellvertretend für viele treue Besucher und kann sich über eine Zehnerkarte für Dresdens größte Eisflächen freuen. VIELEN DANK AN ALLE, die zu diesem Rekord beigetragen haben!



Schlitt-Schule - Eislauferlebnis für Kids in der EnergieVerbund Arena

Schlitt-Schule - Eislauferlebnis für Kids

Titelmotiv "Schlitt-Schule"-Flyer

spezielle Angebot für Kindergartengruppen und Schulklassen



Saisonstart

Am 19. Oktober startete die Eislaufsaison 2013/2014

Am 19. Oktober startete die Eislaufsaison 2013/2014



Ticketpartner "Semperoper erleben"

"Semperoper erleben"

Steffen Baronick, Hallenmanager EnergieVerbund Arena und Robin Wenzel, Avantgarde Sales & Marketing Support GmbH präsentieren den Rabattcoupon "Semperoper erleben" auf der Eislaufticket-Rückseite



Frühere Meldungen zum Sport in Dresden finden Sie ab sofort hier:




Ballett Revolution

Anzeige

Quickfit Dresden

Orthopädie und Unfallchirurgie 

Eine Vielzahl anerkannter und
bewährter Operationsmethoden

Hallux Valgus München