Springe direkt zu: Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Suchfunktion

Pressemitteilungen

08.02.2013

Anne Köhler wird Dresdner Stadtschreiberin 2013

Die mit Spannung erwartete Entscheidung ist gefallen: Die Berliner Autorin Anne Köhler wird diesjährige Stadtschreiberin. Nunmehr zum 18. Mal vergibt die Stiftung Kunst & Kultur der Ostsächsischen Sparkasse Dresden in Kooperation mit der Landeshauptstadt Dresden dieses Literaturstipendium. Aus 59 Bewerbungen hat sich die unabhängige Jury einstimmig für Anne Köhler entschieden. Ihr Romanauszug „Die Köchin" ist „ein ungewöhnlich nahe gehender Text mit großer Sogkraft", so die Jurybegründung. „In dynamischer und plastischer Sprache gelingt Anne Köhler die gut getroffene Schilderung eines Milieus, das in der jüngeren Gegenwartsliteratur sehr selten zu finden ist. Ihre erzählerische Kraft verleiht dem Text eine universelle Dimension und regt zum Weiterlesen an."

Anne Köhler wurde 1978 in Lahn-Giessen geboren. Sie studierte Architektur und Kunstgeschichte in Berlin sowie Kulturwissenschaften, Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus in Hildesheim. Seit 2006 arbeitet sie als freiberufliche Autorin und Texterin. Sie schreibt als Journalistin unter anderem für jetzt.de/Süddeutsche Zeitung und taz. Zuletzt arbeitete sie im Rahmen eines Aufenthaltsstipendiums an der Akademie Schloss Solitude. Mit ihrem Romanauszug „Land gewinnen" gehörte sie 2006 zu den Finalistinnen des 16. Open Mike. Ihr viel beachtetes Buch „Nichts werden macht auch viel Arbeit - Mein Leben in Nebenjobs" erschien erstmals 2010 im DuMont-Buchverlag und 2012 in einer Taschenbuchausgabe. Voraussichtlich im Frühjahr 2013 wird Anne Köhler ihre Arbeit an dem Roman „Die Köchin" abschließen und ihren Aufenthalt in Dresden zum Anlass für neue literarische Projekte nutzen.

Das Stadtschreiberstipendium der Dresdner Stiftung Kunst & Kultur der Ostsächsischen Sparkasse Dresden bietet deutschsprachigen Autoren, die mindestens eine eigenständige Publikation vorweisen können, die Möglichkeit, für sechs Monate in Dresden zu leben und zu arbeiten. Die Autoren sind in das kulturelle Geschehen eingebunden und tragen beispielsweise durch Lesungen zu dessen weiteren Vielfalt und Wahrnehmung in der Öffentlichkeit bei.

Impressum

Landeshauptstadt Dresden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Postanschrift
PF 12 00 20
01001 Dresden
Telefonnummer
0351-4882390
Faxnummer
0351-4882238
Anne Köhler, Foto: Jörg Schaper

Anne Köhler, Foto: Jörg Schaper

Anne Köhler, Foto: privat

Anne Köhler, Foto: privat